1985 bis 1990

Spielzeit 1985/1986

Die Premieren:

"Der kleine Prinz" nach Antoine de St. Exupéry
Premiere: 27. Oktober 1985

"Das Gespenst aus dem Eimer" Eigenproduktion
Premiere: 1. Dezember 1985

"Was heißt hier Liebe?" vom Theater Rote Grütze


Spielzeit 1986/1987

Die Premieren:

"Des Kaisers neue Kleider" von Wolf Dietrich Sprenger (nach Hans Christian Andersen)
Premiere: September 1986 | Regie: Peter Andersonn

"Ratte Ringo Rumpelstilz" Eigenproduktion
Premiere: 3. Mai 1987 | Regie: Peter Andersonn

"Kikerikiste" von Paul Maar
Premiere: 10. Juni 1986 | Regie: Madeleine Giese

"Sizwe Bansi ist tot" von Athol Fugard
Premiere: 12. Juni 1987 | Regie: Peter Andersonn


Spielzeit 1987/1988

Der Vorläufer des späteren Jugendclubs startet.

Die Premieren:

"Leonce und Lena" von Georg Büchner
Premiere: 30. Oktober 1987 | Regie: Peter Andersonn

"Molldur, der Ohrwurm" Eigenproduktion
Premiere: 20. März 1988 | Regie: Peter Andersonn

"Gibt es Tiger am Kongo?" von Bengt Ahlfors/Johan Bargum
Premiere: 11. November 1988 | Regie: Peter Andersonn


Spielzeit 1988/1989

23. Juni 1989: Umzug vom Theater im Stiefel in die heutige Spielstätte (ehemalige Werkstätten des Saarländischen Landestheaters) in der Scharnhorststraße 10 in St. Arnual.

Die Premieren:

"Das besondere Leben der Hilletje Jans" von Ad de Bont/Allan Zipson
Premiere: 4. November 1988 | Regie: Peter Andersonn

Jugendclub-Vorläufer:

"Die Vorstellung von Gott" von Göran Tunström
Premiere: 25. September 1988 | Regie: Bob Ziegenbalg


Spielzeit 1989/1990

Eröffnung der neuen Spielstätte in St. Arnual:
Vom 25. Oktober bis zum 5. November 1989 wird gefeiert.

Gründung des ersten offiziellen überzwerg-Jugendclubs:
3. November 1989.

Die Premieren:

"Die Geschichte vom Baum" von Ingegerd Monthan
Premiere: 25. Oktober 1989 | Regie: Jochen Senf

"Nippes und Stulle spielen Froschkönig" von Günter Jankowiak/Ingrid Ollrogge
Premiere: 27. Oktober 1989 | Regie: Peter Tiefenbrunner

"Lasst mich auch den Löwen spielen" Eigenproduktion
Premiere: 16. März 1990 | Regie: Thomas Engelhardt, Bob Ziegenbalg

"Ich will keine Schokolade..." Text- und Liedcollage
Premiere: 4. April 1990 | Regie: Thomas Wenzel

"Geheime Freunde" von Rudolf Herfurtner | Koproduktion mit dem überzwerg-Jugendclub
Premiere: 19. Mai 1990 | Regie: Bob Ziegenbalg