COVID-19-Infos: Hygieneregeln und Sicherheitsmaßnahmen

Um der Ausbreitung des COVID-19-Virus entgegenzuwirken und Sie, unsere Zuschauer*innen, und uns zu schützen, halten wir uns an die jeweils aktuell geltende saarländische Corona-Rechtsverordnung:


2G-PLUS-REGEL: IMPFUNG/GENESUNG UND NEGATIVER COVID-19-TEST

Der Theaterbesuch ist ausschließlich für vollständig Geimpfte (die Zweitimpfung muss mehr als 14 Tage zurückliegen) und Genesene möglich, die zusätzlich einen tagesaktuellen negativen SARS-CoV-2-Test vorweisen müssen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf und von einer Teststelle gemäß
§ 5a der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (Schnelltestzentren des Landes, kommunale Testzentren, Apotheken, Arztpraxen, u.a.) durchgeführt wurde.

Für Menschen, die bereits die Drittimpfung („Booster-Impfung“) erhalten haben, entfällt die zusätzliche Testpflicht.

Beim Einlass ist ein entsprechender Nachweis zusammen mit einem gültigen Lichtbildausweis vorzuzeigen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Selbsttests als negativen Testnachweis akzeptieren.

Impfnachweise sind in digital auslesbarer Form vorzulegen (als App auf dem Smartphone oder als QR-Code auf Papier).

Von der Testnachweispflicht ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren sowie Schüler*innen, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzepts regelmäßig auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden. Achtung: Während der Schulferien müssen auch minderjährige Schüler*innen ab 6 Jahren ein negatives Testergebnis nachweisen, da während der Ferien keine regelmäßigen Testungen in der Schule stattfinden.

Auch Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, sowie Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel sind von der Impfnachweispflicht ausgenommen, müssen aber ein ärztliches Attest sowie einen tagesaktuellen negativen Testnachweis vorlegen.


MASKENPFLICHT

In allen Innenräumen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske. Die Maskenpflicht gilt auch am Platz während der Aufführung. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit.


KARTENKAUF UND KONTAKTNACHVERFOLGUNG

Der Kartenverkauf findet ausschließlich kontaktlos statt, entweder telefonisch unter
Telefon +49 (0)681 958283-0 oder über unser Online-Formular.

Bitte beachten Sie, dass die Notwendigkeit zur Datenerfassung besteht, um im COVID-19-Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können. Daher müssen wir Sie bitten, bei der Kartenreservierung Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu hinterlegen (von einer Person je Haushalt). Ihre Daten werden unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Grundsätze behandelt und nach vier Wochen wieder gelöscht.


EINLASS 60 MINUTEN VOR VORSTELLUNGSBEGINN – KEIN NACHEINLASS

Unsere Spielstätten öffnen 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Bitte planen Sie für die Kontrolle der 2G-plus-Nachweise etwas Zeit ein.
Nach Beginn der Vorstellung ist ein Einlass in den Zuschauerraum leider nicht mehr möglich!


ALLGEMEINE HYGIENEREGELN

In allen Spielstätten wird ein Abstand von 1,50 m empfohlen. Es gilt die Nies- und Hustenetikette (in die Armbeuge). Desinfektionsspender zur Händedesinfektion stehen im Eingangsbereich bereit.


BELÜFTUNG DER ZUSCHAUERSÄLE UND ZUSCHAUERBEGRENZUNG

Dank der Klimaanlage ist im Zuschauerraum ein permanenter Luftaustausch gewährleistet: Die Abluft wird abgesaugt, gefilterte Frischluft von draußen wird zugeführt.

Zudem besetzen wir unsere Vorstellungen nur mit 80 Prozent der Gesamtkapazität, um ein zu großes Gedränge zu vermeiden.


Die hier abgedruckten Informationen wurden mit Stand vom 03. Januar 2022 erstellt. Änderungen sind vorbehalten. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Theaterbesuch über die aktuell geltenden Regelungen.