Seit 2020

Spielzeit 2020/2021

"Das Tagebuch der Anne Frank – Ein Lesetheater", übersetzt von Mirjam Pressler, für die Bühne bearbeitet von Stephanie Rolser
Premiere: 18. September 2020 | Inszenierung: Stephanie Rolser

"KLEIN" nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Stina Wirsén
Premiere: 1. November 2020 | Inszenierung: Elke Kremer

"Shut Up!" von Jan Sobrie und Raven Ruëll, übersetzt von Barbara Buri
Premiere: 17. April 2021 | Inszenierung: Matthias Mühlschlegel


Spielzeit 2021/2022

Die Premieren:

"GIPS – oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte", nach dem gleichnamigen Roman von Anna Woltz
Premiere: 6. November 2021 | Inszenierung: Stephanie Rolser

"Kabale und Liebe" von Friedrich Schiller, in einer Fassung von Marion Schneider-Bast und Stephanie Rolser
Premiere: 22. Januar 2022 | Inszenierung: Marion Schneider-Bast

"Die große Wörterfabrik", nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo
Uraufführung: 13. März 2022 | Inszenierung: Katharina Wiedenhofer

"Kirschrotgalaxie" (Arbeitstitel), eine Stückentwicklung der Autorin Anah Filou mit dem überzwerg-Ensemble
Uraufführung: 7. Mai 2022 | Inszenierung: Stephanie Rolser