Der Spielplan

Hier findet ihr das aktuelle Programm des Kinder- und Jugendtheaters.

Spielplan

Januar
So, 26.01.2020 15:00
Unikarte

Unikate

Die Werkstatt der Schmetterlinge[Ab 5]

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Gioconda Belli und Wolf Erlbruch (Illustrationen)
Für die Bühne bearbeitet von Stephanie Rolser

Mo, 27.01.2020 09:30
Die Werkstatt der Schmetterlinge[Ab 5]

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Gioconda Belli und Wolf Erlbruch (Illustrationen)
Für die Bühne bearbeitet von Stephanie Rolser

Di, 28.01.2020 09:30
Die Werkstatt der Schmetterlinge[Ab 5]

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Gioconda Belli und Wolf Erlbruch (Illustrationen)
Für die Bühne bearbeitet von Stephanie Rolser

Februar
Sa, 01.02.2020 19:30
Ins Nordlicht blicken

Von Cornelia Franz
Bühnenfassung von Annalena Küspert und Manuel Braun

Empfehlung für Schulvorstellungen: Ab Klassenstufe 9

Unikarte

Unikate

So, 02.02.2020 15:00
Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften [Ab 9]

Nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun
Bühnenfassung von Ela Otto

Mo, 03.02.2020 10:00
Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften [Ab 9]

Nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun
Bühnenfassung von Ela Otto

Di, 04.02.2020 10:00
Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften [Ab 9]

Nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun
Bühnenfassung von Ela Otto

So, 09.02.2020 15:00
Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften [Ab 9]

Nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun
Bühnenfassung von Ela Otto

Mi, 12.02.2020 10:00
Quartier für Vier [Ab 4]

Eigenproduktion
Jetzt als Neufassung in vier verschiedenen Sprachen: deutsch, französisch, türkisch und arabisch

Do, 13.02.2020 10:00
Quartier für Vier [Ab 4]

Eigenproduktion
Jetzt als Neufassung in vier verschiedenen Sprachen: deutsch, französisch, türkisch und arabisch

Fr, 14.02.2020 10:00
Quartier für Vier [Ab 4]

Eigenproduktion
Jetzt als Neufassung in vier verschiedenen Sprachen: deutsch, französisch, türkisch und arabisch

Sa, 15.02.2020 19:30
ÜBERZWERG EXTRA: Sarrebruck Libre - Live !
So, 16.02.2020 15:00
Quartier für Vier [Ab 4]

Eigenproduktion
Jetzt als Neufassung in vier verschiedenen Sprachen: deutsch, französisch, türkisch und arabisch

So, 23.02.2020 15:00
Quartier für Vier [Ab 4]

Eigenproduktion
Jetzt als Neufassung in vier verschiedenen Sprachen: deutsch, französisch, türkisch und arabisch

Oma und Opa

theater mit Oma und Opa

Do, 27.02.2020 10:00
Schlafen Fische?[Ab 9]
Eine manchmal heitere und manchmal traurige Geschichte
Von Jens Raschke

Überzwerg-Premiere: 27. Februar 2020 10:00 Uhr

Regie, Video und Kostüm: Birgit Eckenweber
Spiel: Anne Rieckhof
Dauer: 90 Minuten
In Kooperation mit dem Saarländischen Staatstheater
Fr, 28.02.2020 10:00
Schlafen Fische?[Ab 9]
Eine manchmal heitere und manchmal traurige Geschichte
Von Jens Raschke

Überzwerg-Premiere: 27. Februar 2020 10:00 Uhr

Regie, Video und Kostüm: Birgit Eckenweber
Spiel: Anne Rieckhof
Dauer: 90 Minuten
In Kooperation mit dem Saarländischen Staatstheater
Fr, 28.02.2020 16:00
Schlafen Fische?[Ab 9]
Eine manchmal heitere und manchmal traurige Geschichte
Von Jens Raschke

Überzwerg-Premiere: 27. Februar 2020 10:00 Uhr

Regie, Video und Kostüm: Birgit Eckenweber
Spiel: Anne Rieckhof
Dauer: 90 Minuten
In Kooperation mit dem Saarländischen Staatstheater
März
So, 01.03.2020 15:00
Die Zertrennlichen[Ab 9]
Von Fabrice Melquiot
Aus dem Französischen von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
 
Premiere: 1. März 2020
 
Regie: Lejla Divanovic
Ausstattung: Julia Theel
Spiel: Gerrit Bernstein und Eva Coenen
Di, 03.03.2020 09:30
Die Zertrennlichen[Ab 9]
Von Fabrice Melquiot
Aus dem Französischen von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
 
Premiere: 1. März 2020
 
Regie: Lejla Divanovic
Ausstattung: Julia Theel
Spiel: Gerrit Bernstein und Eva Coenen
Mi, 04.03.2020 09:30
Die Zertrennlichen[Ab 9]
Von Fabrice Melquiot
Aus dem Französischen von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
 
Premiere: 1. März 2020
 
Regie: Lejla Divanovic
Ausstattung: Julia Theel
Spiel: Gerrit Bernstein und Eva Coenen
Do, 05.03.2020 09:30
Die Zertrennlichen[Ab 9]
Von Fabrice Melquiot
Aus dem Französischen von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
 
Premiere: 1. März 2020
 
Regie: Lejla Divanovic
Ausstattung: Julia Theel
Spiel: Gerrit Bernstein und Eva Coenen
Do, 05.03.2020 11:30
Es klopft bei Wanja in der Nacht[Ab 4]
Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Tilde Michels und Reinhard Michl
Für die Bühne bearbeitet von Stephanie Rolser
 
Uraufführung: 13. Oktober 2019
 
Regie: Stephanie Rolser
Ausstattung: Dorota Wünsch
Spiel: Anna Bernstein, Nicolas Bertholet, Sabine Merziger, Reinhold Rolser
Fr, 06.03.2020 09:30
Die Zertrennlichen[Ab 9]
Von Fabrice Melquiot
Aus dem Französischen von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
 
Premiere: 1. März 2020
 
Regie: Lejla Divanovic
Ausstattung: Julia Theel
Spiel: Gerrit Bernstein und Eva Coenen
Fr, 06.03.2020 11:30
Es klopft bei Wanja in der Nacht[Ab 4]
Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Tilde Michels und Reinhard Michl
Für die Bühne bearbeitet von Stephanie Rolser
 
Uraufführung: 13. Oktober 2019
 
Regie: Stephanie Rolser
Ausstattung: Dorota Wünsch
Spiel: Anna Bernstein, Nicolas Bertholet, Sabine Merziger, Reinhold Rolser
Fr, 06.03.2020 16:00
Es klopft bei Wanja in der Nacht[Ab 4]
Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Tilde Michels und Reinhard Michl
Für die Bühne bearbeitet von Stephanie Rolser
 
Uraufführung: 13. Oktober 2019
 
Regie: Stephanie Rolser
Ausstattung: Dorota Wünsch
Spiel: Anna Bernstein, Nicolas Bertholet, Sabine Merziger, Reinhold Rolser
Sa, 07.03.2020 15:00
Oma und Opa

theater mit Oma und Opa

Die Zertrennlichen[Ab 9]
Von Fabrice Melquiot
Aus dem Französischen von Leyla-Claire Rabih und Frank Weigand
 
Premiere: 1. März 2020
 
Regie: Lejla Divanovic
Ausstattung: Julia Theel
Spiel: Gerrit Bernstein und Eva Coenen
So, 08.03.2020 11:00
Es klopft bei Wanja in der Nacht[Ab 4]
Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Tilde Michels und Reinhard Michl
Für die Bühne bearbeitet von Stephanie Rolser
 
Uraufführung: 13. Oktober 2019
 
Regie: Stephanie Rolser
Ausstattung: Dorota Wünsch
Spiel: Anna Bernstein, Nicolas Bertholet, Sabine Merziger, Reinhold Rolser

Seiten