Online Angebot – Hörspiele,Video, Lesungen usw.

In den Zeiten, in denen das Theater coronabedingt geschlossen war, haben wir allerlei kleine Delikatessen online für euch zubereitet! Hier findet ihr Lesungen, Hörspiele, kleine Videos und Theaterstücke, die ihr euch jederzeit von zu Hause aus anschauen könnt!

Einfach dem Link folgen: Facebook

ODER


Hörspiele

"Nickel der mit dem Fuchs tanzt" von Gertrud Pigor, Musik von Oliver Hottong

"Vier aus Papier" von Erhard Schmied, Musik von Oliver Hottong


Lesungen

Lesung zum Thema "Exillyrik": Eine Veranstaltung des Friedrich-Bödecker-Kreises in Kooperation mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) und dem überzwerg. 

Gelesen von Evan Coenen und Nicolas Bertholet 

Im Mittelpunkt dieses Programms stehen Gedichte, die sich auf die jeweils aktuelle Pflichtlektüre der Oberstufe im Bereich der Lyrik beziehen.
Dauer: ca. 1 Stunde
Zielgruppe: Klassenstufen 10 – 13

Kästner Gedichte : Eine Veranstaltung des Friedrich-Bödecker-Kreises in Kooperation mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) und dem überzwerg. 

Das Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10. Es bietet einen Querschnitt durch die Lyrik von Erich Kästner unter Berücksichtigung des Lehrplans der 10. Klasse.
Dauer: ca. 1 Stunde
Zielgruppe: Klassenstufen 8 – 10
Rezitation: Anna Bernstein, Reinhold Rolser

Das verräterische Herz von Edgar Allan Poe
Gelesen von Nicolas Bertholet

Die Geschichte vom Unglückshuhn von Hans Fallada
Gelesen von Sabine Merziger

Der Eisenhans von den Gebrüdern Grimm
Gelesen von Reinhold Rolser


Was machen Schweinchen, Rico, Wanja und Co. eigentlich jetzt in der Quarantäne? 

Wanja ist schwer beschäftigt!

Hans aus „Die Werkstatt der Schmetterlinge“ wünscht einen angenehmen Abend 

Borste vertreibt sich die Zeit mit backen

Unsere Elke freut sich wenn es endlich wieder losgeht

Hase in Quarantäne

Osterfrühstück mit Wolf

Rodolfo in Quarantäne

Borstes Zungenbrecher Teil 2

Ochs und Esel und der Corona Virus


In meinem Hals steckt eine Weltkugel

Im November 2018 feierte das überzwerg Premiere mit dem Stück IN MEINEM HALS STECKT EINE WELTKUGEL des Schweizer Autors Gerhard Meister: ein Text, der klug und satirisch Stellung zur Weltlage bezieht. Heute ist die Weltlage eine andere, zumindest momentan oder scheinbar. Aber das wird sich wieder ändern. Die Figuren dieses Stückes zappeln zwischen Komik und Tragik, zwischen Verdrängung und Helfersyndrom und versuchen nicht verrückt zu werden. Also dann doch wieder sehr aktuell…
Hier findet ihr vier Ausschnitte aus Monologen des Stückes, die Reinhold Rolser, Eva Coenen, Nicolas Bertholet und Sabine Merziger in ihren vier Wänden aufgenommen haben.


Die Schutzmaske in Corona-Zeiten – Für Kinder erklärt

Wie ist das eigentlich für Kinder, jetzt wo auf einmal so viele Leute mit Masken rumlaufen? Macht ihnen das Angst? Ist das einfach ein weiterer Quatsch den die Erwachsenen sich haben einfallen lassen? Was passiert da eigentlich gerade...?

Bob Ziegenbalgs Schutzmaske gibt Auskunft.