SZENISCHES LERNEN in der Primarstufe und den Sekundarstufen

Eine Fortbildungsreihe des tpz saar am Standort Kompetenzzentrum Theaterpädagogik am überzwerg – Theater am Kästnerplatz

Die Fortbildung SZENISCHES LERNEN richtet sich an Lehrkräfte der Primarstufe und Sekundarstufe I, die verstärkt theatrale Mittel in ihrem Fachunterricht einsetzen möchten.
SZENISCHES LERNEN ist eine Methode, die ganzheitliche und nachhaltige Lernerfahrungen ermöglicht und in allen Fächern mit verschiedenen Unterrichtsinhalten umgesetzt werden kann. Es handelt sich um eine Methode, bei der Schülerinnen und Schüler mit allen Sinnen, handlungsorientiert und fächerübergreifend lernen können.

Die Fortbildung findet modular statt. Während der Fortbildung werden die Module auch mit Umsetzungsbeispielen aus den verschiedenen Fächern veranschaulicht. Darüber hinaus entwickeln die teilnehmenden Lehrkräfte gemeinsam Praxisbeispiele für ihren eigenen Unterricht. Zu den einzelnen Modulen wird eine Supervision durch Frau Stürmer und Frau Otto in der Schule angeboten, um das Erlernte auch erfolgreich zu unterstützen und anwenden zu können.

Hier können sich interessierte Lehrkräfte näher informieren:

Kompetenzzentrum Theaterpädagogik des TPZ Saar:
Ela Otto
überzwerg - Theater am Kästnerplatz
e.otto@ueberzwerg.de
+49 681 958283-13

Katrin Stürmer
katrin.stuermer@graf-ludwig-gemeinschaftsschule.de

Den Flyer mit allen Informationen finden Sie hier!

Termine der Fortbildungsreihe SZENISCHES LERNEN - Staffel 6
Ort: überzwerg - Theater am Kästnerlatz, Erich-Kästner-Platz 1, 66119 Saarbrücken
LPM-Nummer: A2. 109-0312

Modul 0 - EINSTIEGSMODUL

Donnerstag, 18.11.2021      9.00 -16.00 Uhr

Was ist “Szenisches Lernen”und wie grenzt es sich vom Darstellenden Spiel ab? Grundkenntnisse werden kennengelernt und erprobt.

Modul 1 - ZUSAMMENSPIEL ALS GRUPPE UND KONZENTRATIONSTRAINING

Donnerstag, 27.01.2022    9.00 -16.00 Uhr

Die Teilnehmer/innen lernen in dieser Ideenschmiede für Unterrichtsabenteurer verschiedene theatrale Mittel kennen und erproben deren Einsatz im Unterricht zur Themeneröffnung.

Modul 2 - KÖRPERWAHRNEHMUNG UND BEOBACHTUNGSTRAINING

Donnerstag, 24.03.2022   9.00 -16.00 Uhr

Die Teilnehmer/innen rücken die Wahrnehmung des Körpers und seine expressive Ausdruckskraft in den Fokus. Zudem werden Reflexionstechniken im Unterricht trainiert.

Modul 3 - SPRACHE UND SPRECHHALTUNG

Donnerstag, 28.04.2022  9.00 -16.00 Uhr

Die Teilnehmer/innen trainieren und erproben verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten, schulen konstruktives Feedback und experimentieren mit theatralen Zugängen zur Sprache.

Modul 4 - IMPROVISATION ALS VORBEREITUNG AUF REALE LERN- UND LEBENSSITUATIONEN

Donnerstag, 23.06.2022  9.00 -16.00 Uhr

Im Mittelpunkt stehen das Erlernen verschiedener Improvisationstechniken, die anschauliches und nachhaltiges Lernen fördern.

Modul 5 - TRANSFERMODUL I

Termin im Schuljahr 2022/23  9.00 -16.00 Uhr

Die Teilnehmer entwickeln konkrete Unterrichtsentwürfe, tauschen Erfahrungen aus und entwickeln Unterrichtsideen weiter.

Modul 6 - TRANSFERMODUL II

Termin im Schuljahr 2022/23  9.00 -16.00 Uhr

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Vorstellung der Unterrichtsentwürfe und die anschließende Zertifizierung.

Die Module werden an das aktuelle COVID19-Infektionsgeschehen angepasst und gegebenenfalls online angeboten bzw. mit den entsprechenden Abstandsregeln und auf Distanz durchgeführt.